Contact

Representation

Commercial Agent / Germany

CKS-Actorsagency Hamburg
Vlasta Lische

vlasta@actorsagency-hamburg.de

040-94 79 20 46   Office Hamburg
0046383721494  Office Schweden
004917624825235  Mobil

Commercial Agent / USA

Joan Spangler, Look Talent Agency

joan@looktalent.com

+01 415 7812841

 

Directing / Music Inquiries: 

BremenEnglishTheatre@gmail.com

© 2023 by Daniel Martinez. Proudly created with Wix.com

  • Linnea George

GROUNDED Radio Bremen Review

Grounded opened at the bremer shakespeare company January 10th, 2020. Let's read what Marcus Behrens from Radio Bremen has to say about it:


(original ariticle here: https://www.radiobremen.de/bremenzwei/rubriken/theater/gastspiel-grounded100.html)


"Grounded" ist Linnea Georges Paraderolle

Im Bremer Theater am Leibnizplatz hatte das Stück "Grounded" seine Gastspiel-Premiere in englischer Sprache. Ein Monolog von George Brant, der sich mit den Gedanken und Gefühlen einer Drohnenpilotin der US Air Force beschäftigt, aus der Ich-Perspektive. Marcus Behrens hat es sich für Bremen Zwei angeschaut.


Linnea George in "Grounded" im Theater am Leibnizplatz in Bremen.

Es geht um das Leben einer Pilotin der US-Airforce, die beim Heimaturlaub in den USA einen "3-Night-Stand" mit dem Sohn eines Baumarktbesitzers hat und anschließend schwanger ist, ihren geliebten Job im blauen Himmel für ein paar Jahre aufgeben muss und anschließend als Drohnen-Pilotin in einem Container in der Wüste Nevadas versetzt wird, weil Drohnen inzwischen die herkömmlichen Kampfjets abgelöst haben. Sie kann sich gar nicht damit abfinden und ist hin- und hergerissen zwischen dem ehemaligen Traumjob, ihrer Tochter und ihrem Mann, die sie beide liebt und ihrem neuen Job bis es am Ende buchstäblich zum Showdown kommt.


Linnea George ist die perfekte Besetzung

Das Ganze ist ein Monolog aus der Ich-Perspektive in zunächst sehr kurzweiligen 75 Minuten dargestellt, die dann aber in einer Überlänge von weiteren 25 Minuten hineinsteuern. Die Fassung hätte ein paar Striche vertragen können. Linnea George, eine in Bremen lebende US-amerikanische Schauspielerin, meistert diesen Solo-Kraftakt bravourös und ist absolut glaubwürdig in dieser Rolle. Man merkt, dass das amerikanische Englisch mit allen Slang- und Fachbegriffen ihre Heimatsprache ist.


Viel Stoff zum Nachdenken

Es geht um die Konflikte zwischen Beruf und Familie und um die Frage, ob es ethischer ist, als Kampfjetpilotin jemanden abzuschießen oder aus der Ferne mit einer Drohne, wobei das Surreale ist, dass man im Kampfjet die Opfer nicht sieht, aus der Ferne im Container aber schon. Und wenn man sich in diese Gedankenwelt hineinbegibt, bleibt viel zum Nachdenken hängen nach diesem Stück.


Hinweis: "Grounded" ist als Gastspiel in englischer Sprache am 23. Januar 2020 um 19:30 Uhr im Theater am Leibnizplatz zu sehen.


  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black SoundCloud Icon